Raubtier, Affe , Mensch.

 

Was sagt der Affe zur Politik

Politik, Umwelt

 

Die Grundlage unseres Lebens, begann in Meer, nun zerstören wir auch dieses, mit unserem

Plastikmüll. Die einfachsten Lösungen sind die besten, die  Produktion von Mülltüten, und anderen

kleinen Plastikteilen gesetzlich zu verbieten, und durch biologisch abbaubare Produkte zu ersetzen.

Größere Teile kann man recyceln. Offensichtlich, ist Einfluss der Müllplastikhersteller auf die Politik

größer, als das Interesse, unseren Planeten sauber zu erhalten. Der bisher angerichtete Schaden, muss

eingesammelt werden.

 

Politik und Rente. Die Jugend kann in Zukunft nicht mehr, durch immer höhere Beiträge, immer mehr Rentner ernähren, somit muss ein Anteil über die Mehrwertsteuer erbracht werden, an der auch wiederum die Rentner beteiligt sind.

 

Politik, und Mieten

 

Die Mieten  6oo – 1000 Euro fressen alle normalen Renteneinkommen auf, diese betragen im Durchschnitt 800 – 1000 Euro zum Leben bleibt kaum etwas übrig. Dadurch werden immer die billigsten Lebensmittel gekauft. Durch ständig neue Auflagen, für den Hausbau werden die Kosten immer höher getrieben, daher auch die hohen Mieten. Der soziale Wohnungsbau, Aufgabe des Staates, wird total vernachlässig. Die Milliarden für Steuersenkungen, die sollte man lieber in den sozialen Wohnungsbau stecken.

 

Schwulen Unsinn. Grundsätzlich, jeder Schwule verdankt sein Leben, einer sexuellen Vereinigung von Mann ,und Frau normal. Der Staat, ja selbst die Menschheit könnte mit Schwulen, oder Lesben nicht weiter existieren. Daher kann es keine gesetzliche Gleichheit der Ehe für Schwule geben, dies hat Nichts mit einer Religion zu tun. Es ist schon sehr verwunderlich, das es dafür eine Mehrheit im Parlament gibt, offensichtlich hat sich diese Spielart des Sexismus im Parlament sehr verbreitet.  .

 

Politik, und freier Welthandel

 

Freier Welthandel ja, aber nur wenn es keine eigenen Arbeitsplätze kostet, unter freiem Welthandel verstehen die Großunternehmen die Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland, die Merkel kapiert dieses offensichtlich nicht. Die Digitalisierung wird noch mehr Arbeitsplätze kosten.

 

USA

 

Kritik ist leichter, als Lösungen anzubieten, Wie sollen die USA denn ihre Schulden abbauen, ohne Einschnitte. Ein selten dummes Umweltabkommen, die Chinesen dürfen ihr Co2 Produktion erhöhen. und die USA ihres vermindern. Wie will man ohne eine Mauer, die illegale Einwanderung verhindern. Dies können nur die Mexikaner selbst, tun es aber nicht. Wir Alle sind gegen eine Mauer, eine Lösung hat aber keiner.

 

Umwelt.  Da alle Pflanzen, CO2 binden, muss man wüstenartige Gebiete mit Meereswasser fruchtbar machen, die Energie für die Entsalzung liefert die Sonne. Eine Lösung ist folgende: Man pump mit gr0ßen Pipelines, Meerwasser in die Wüste, in große Becken, diese werden mit Plastik Kuppeln abgedeckt. Unter der Kuppel entwickeln sich  hohe Temperaturen, diese verdunsten das Meerwasser, diese kondensiert an der Innenkuppel, das nunmehr saubere Wasser läuft an der Innenseite, der Kuppel in Auffangrinnen, und dann in Behälter. Damit spart man teure Solaranlagen. Man bindet CO2, erzeugt Nahrung, und reduziert den CO2 Gehalt. Wenn heute über tausende Kilometer Ölpipeline

gebaut werden, muss es möglich sein, dies auch für Nahrung . und CO2 Minderung  umzusetzen.

 

Verkehrschaos. Die Bahn hat keine Chancen, mit dem heutigen Konzept, den Lasterverkehr auf die Bahn zu verlagern. Notwendig ist die Laster komplett auf Waggonplattformen zu verladen, dann spart der Laster die Bezinkosten, und den Stau auf den Straßen. Der Bahnlärm im Rheintal ist unerträglich, die Waggons könnten auch mit Hartgummirädern fahren. Die Schienen kann man nach, und nach durch breitere ersetzen.

 

USA Aufrüstung

 

Zum Aufrüsten braucht man einen Feind, der angreift, infrage kommt nur Russland, und China. Eine allgemeine Aufrüstung ist nicht notwendig, für Russland reicht es die Ukraine aufzurüsten, damit hat sich Russland einen direkten Nachbarn, zum Erbfeind gemacht. China ist mehr an freiem Handel interessiert. Die Gründe für die Rückführung der Krim, hat einen einfachen Grund, am schwarzen Meer, ist das Klima wärmer, und angenehmer als im übrigen Russland. Wer eine Ausbreitung seiner Territorien in anstrebt  muss auch mehr Menschen ernähren, und wer will das schon.

Beide, Russland wie China, wollen ein gutes Leben für ihre Bürger, die Bedrohung wird weit überschätzt. Der IS, das in Aussicht stehende Paradies, ist der Phantasie  entsprungen, darüber sollte man  diskutieren. Wo sollte sein, im Universum ?

 

Der Affe Mensch, ist von Natur aus Pflanzenesser, ( biologische Fakten, Darmlänge ) und kein Raubtier, daran ändert auch Nichts, das wir in der menschlichen Entwicklung auch Jäger- Raubtier, und Sammler waren, um zu überleben.

Die Ursache allen Daseins ist die Evolution, heißt Weiterentwicklung, zu einem menschlichen sozialem Wesen. Die Erkenntnis das wir heute keine Tiere mehr zum Essen benötigen,  um überleben zu können, ist Evolutionsbedingt. Im übrigen ist die Evolution die Ursache des Lebens- Biologie, und der Materie. Die Materie - Elemente sind durch eine Addierung der Atomkerne entstanden, dies ist ohne die Evolution nicht möglich, und  hat sich in der Biologie fortgesetzt, somit ist sie, die treibende Kraft, und die Ursache unseres Daseins. Sie steht außerhalb der Materie, und der Biologie. 

 

Der Mensch hat immer die Wahl, Raubtier, oder ein wahrer Mensch sein, und sich Sozial weiter zu entwickeln. Die Ursache allen Daseins, ist der Geist der Evolution, heißt sich ständig  weiter – höher zu entwickeln. Wer nicht willens ist, dem zufolgen, der bleibt im Grunde ein Raubtier. Alle Gewalt hat ihre Ursache, sich wie ein Raubtier zu verhalten. Es ist unvereinbar gleichzeitig ( wenn, nicht aus Not) Tiere, aus Genusssucht zu essen, und sich gleichzeitig als höheres menschliches Wesen zu bezeichnen.

 

Gewalt ( Raubtierverhalten ) erzeugt immer Gegengewalt, die Zeiten sind vorbei, in denen die Unterdrückten, sich keine Waffen mehr beschaffen können. Die Römer töteten immer die ganze Familie, um die Rache von Überlebenden auszuschließen. Wenn  die Israelis, mit ihrer überlegenden Waffengewalt Palästinenser töten, so werden deren Kinder irgendwann, Rache üben für ihre Eltern. Der Hass wird an die Kinder weitergegeben, dazu Israelis, sie Hassen uns, wieso auch nicht, wenn ihre Elter getötet wurden, und eine Verbesserung ihren Lebensumstände ,in weiter Ferne liegen.  Ein Erdogan, der gegen die Kurden vorgeht, tötet, ist zugleich verantwortlich für den Tod der eigenen Leute, kein Polizist ist seines Lebens sicher, nur eine eigene Autonomie, ist hier die Lösung, vergleichbar den Ländern in Deutschland. Der Zuspruch in Deutschland, für Ihn,( bei Wahlen ) beruht auf der einfachen Tatsache, das er sich für die Visumsfreiheit einsetzt. Er würde am liebsten  alle Kurden, und die Opposition nach Deutschland exportieren.

 

Was heißt eigentlich politisch verfolgt, es sind demokratisch andersdenkende Menschen, wer die Macht hat, verfolgt diese, nun es reicht zu schweigen, um bleiben zu können, oder am selben Strang ziehen. Gewalt ist eben stärker als Recht. Der wahre Grund ist, in einem wirtschaftlichen besseren System leben zu können. Wie schön ist es ,das es Länder gibt, die aufgrund von anderer Gesinnung bereits sind, diese aufzunehmen.

 .

Wenn jemand keinen Frieden schließen will, produziert er immer neue Gegengewalt,  nicht damit zu rechnen, ( Politiker) ist mehr als Dummheit, somit geht das Morden weiter, und zerstört ganze Volksgemeinschaften. Gewalt kennt kein Gesetz, sie ist nur mit Gegengewalt zu besiegen, die Diplomatie ist für den, der Gewalt ausübt, leeres Gerede, somit ist er immer im Vorteil.

 

Der religiöse Irrsinn im Irak, und das Versagen des Denkens, der Diplomatie. Wenn zwei Religionen sich seit Jahrzehnten, gegenseitig auslöschen wollen, bleibt nur Trennung des Iraks in Schiiten, und Sunniten, denn gewinnt einer die Oberhand, so unterdrückt er die andere Religion. Bedenkt man, das beide Religionen an das Phantom Paradies glauben, so sprengen sie sich für Nichts- Utopie in die Luft. Wer tot ist, ist ausgelöscht, und ruht im ewigen Frieden, er braucht weder Essen, noch trinken, auch kann er keine Freuden genießen, selbst an himmlischen Chören, oder an den Pabstversammlungen, kann er nicht teilnehmen, und somit auch kein Paradies genießen, denn eine unsterbliche Seele,  hat weder Körper, noch Geist, sie besteht aus Nichts. Ob dieses Nichts ins himmlische Paradies einziehen kann ist fraglich, da dieses wiederum aus Nichts besteht.

 

Religionen. Ein Säugling, ist nach der Geburt ist ein unbeschriebenes Blatt, (vergleichbar mit einem Computer, ohne Programm) die ersten Eindrücke, sind die stärksten, bleibenden. Wird hier eine Religion eingeimpft- indoktriniert, so bleibt diese in der Regel ein ganzes Leben, dies ist aber eine unzulässige Prägung, auf eine Interessenreligion. Eine solche, dürfte nur stattfinden, wenn das Gehirn vollentwickelt ist, also mit 18 Jahren, die Religionen verkaufen eine Ware, die nicht existiert, und nur auf Glauben beruht.. Die unreife des Denkens, von Kindern, und Minderjährigen, wird heute von  religiösen fanatischen Islamisten  ausgenutzt , um sie als Sprengstofftäter zu missbrauchen. Die Sonne wird in 5 Milliarden die Erde verschlingen, auf welcher Erde, wo sollte  die Auferstehung erfolgen, auch die Buddhisten glauben an eine Wiedergeburt, doch wo? wenn die Erde nicht mehr existiert, in unserer Galaxie, gibt es keine zweite Erde. Somit sind  dies alles religiöse Phantastereien, ohne auch nur ein Hauch von Wahrheit- Realität.

( Nur die Physik ist real ) 

 

Was sagt der Affe zur Aktuellen Politik. Das Denken ist wohl Glückssache bei den Politikern,( Naiv ) da verlangt man, die Opel Arbeitsplätze zu erhalten, obwohl dies nicht möglich ist, solange Opel Verluste einfährt, wer soll denn die Verluste tragen, die Franzosen mit Sicherheit nicht, die Lösung wäre, das der Staat Opel übernimmt, bis es Gewinn macht, und dann wieder privatisiert, ansonsten werden bei Verlust die Arbeitsplätze verloren gehen.

 

Statt Arbeitslosengeld zu zahlen, wäre es wie Herr Tramp vorhat, unsere  drei Millionen Arbeitsplätze aus dem Ausland zurückzuholen, mittels einer Steuervergünstigung, dann bräuchte man überhaupt kein Arbeitslosengeld zu zahlen. Die Arbeitgeber schreien am lautesten dagegen, die im Ausland fertigen lassen.( Verursacher der fast 3 Mill.Arbeitslosen ) 

 

Kapitalismus, soziale Marktwirtschaft, Volksverdummung über Begrifferklärungen, beide sind auf Gewinnmaximierung ausgelegt, der Begriff soziale Marktwirtschaft ( Verdummung ) erweckt den Anschein, eines sozialen Kapitalismus. Der Mensch braucht zu seiner Gesundheit, körperliche Arbeit, und ein ausreichendes Einkommen. International gibt es ein Ölkartell, wo bleibt da der freie Wettbewerb, oder die freie Marktwirtschaft ?

 

Je mehr wir körperliche Arbeit abbauen, desto mehr Arbeitslosigkeit, und Unzufriedenheit hat ein Volk. Die Deutschen sind die Überintelligenten in dieser Beziehung, ein Beispiel in einer Dokumentation, Fernsehen, wurde  eine fast vollautomatische Fabrik die Porzellanwaren hergestellt gezeigt, sie sparte vielleicht 100 Arbeitskräfte, oder mehr. Der Gewinn fließt wenigen Eigentümer zu, reiner Kapitalismus, Marktwirtschaft. Die hundert Arbeitskräfte die eingespart wurden, produzieren in China dieselbe Ware, und sogar noch viel billiger, aufgrund des freien Welthandels.

 

Freier Welthandel beruht auf dem Austausch von unterschiedlichen Waren, und  Produkten. Bananen gegen Elektrogeräte. Verlagert man die Herstellung von Elektrogeräten in billigere Entwicklungsländer, produziert man in Deutschland Arbeitslose, und schafft Arbeitsplätze in China. Die Arbeitsplätze von fast 3 Millionen Deutschen Arbeitslosen, befinden sich im Ausland, allein in der Türkei gibt es 3000 deutsche Unternehmen, Schuld sind unsere überbezahlten Industriemanager, sie reden den Arbeitern ein, wie günstig es wäre Fabriken im Ausland zu bauen. (Volksverdummung) Es sollte eine nationale Behörde gegründet werden, die über Aktienkäufe verhindert, das Firmen von Ausländern übernommen werden. Über Aktien, und Firmenverkäufe verscherbeln wir unser ganzes Wissen, und Technologie in fremde Länder, bald werden auch in China deutsche Panzer produziert. Den Deutschen bleibt dann nur noch, der Computer, mit welchem sie dann herumspielen können.

 

Die Logik des Denkens, fehlt völlig, bei den Wirtschaftspolitiker. Ein Beispiel, durch die Produktion von amerikanischen Autos in Mexiko, werden 10.000 Arbeitslose in Amerika geschaffen. Wirtschaftdenken, diese Autos sind billiger, als die Produktion in Amerika Nunmehr sollen diese 10 000 Arbeitslose die Autos kaufen, nun woher sollen diese, ohne Einkommen, die nunmehr billigen Autos kaufen? Absurdes Denken. Das Geld für diese Autos zu kaufen, muss dann in anderen Wirtschaftzweigen verdient werden, wenn diese wiederum auch die Arbeitsplätze in Ausland verlagern, wer soll nunmehr diese Autos kaufen, zuletzt bleiben dann die Putzfrauen übrig, deren Arbeitsplätze kann man nicht ins Ausland verlagern. ( Übertrieben).

Frauen sind Rententechnisch benachteiligt, ( Auszeiten Kindernachwuchs) man gönnt ihnen nicht einmal eine Putzstelle als Zusatzeinkommen im Alter.ohne Abzüge. Wer heute eine Putzfrau oder Hilfe stundenweise beschäftigen will, wird zum Arbeitgeber, kein Rentner kann sich heute mehr eine Hilfe leisten, aufgrund der zusätzlichen Abgaben. Nur unsere Abgeordneten, mit Einkommen von 10 000 Euro monatlich. Thema wurde so hoch gespielt, da es angeblich Milliarden Verlust, für den Bundeshaushalt, dieser wäre nur mit den Putzfrauen zu sanieren, . 

 

Das verstehen die Manager .unter freiem Welthandel, die Produktion in ferne Länder zu verlagern. Natürlich werden Autos im Inland teurer, dafür gibt es aber 3 Millionen Arbeitslose weniger. Die Logik ergibt folgendes. Wer in Mexiko, China oder sonst wo ,Autos oder technisches Waren verkaufen will, muss sie dort produzieren, und nicht über billige Einfuhren die eigenen Leute arbeitslos machen.

 

Was ist nun höher zu bewerten, die Deutschen die ständig aufgrund der möglichen Automation, Arbeitplätze abbauen, oder die Chinesen, die  mit Handarbeit Menschen Arbeit, und Brot geben. Von allen Völkern, sind die Chinesen, mit die klügsten auf unserem Planeten, sie kaufen unter Mitwirkung der Regierung, Aktien auf, und übernehmen irgendwann die ganze Produktion, und Betriebe, mit allen Techniken auf, bei welchen noch viel Handarbeit erforderlich, die dann in China viele Arbeitsplätze schaffen, und in Deutschland arbeitlose Menschen produzieren, und Unzufriedenheit fördern. China ist vom freien Welthandel begeistert, da es für sie vom Vorteil ist, ihre billigen Waren zu verkaufen.

 

Die Afrikaner sind das Gegenteil der Chinesen, sie bauen keinerlei Industrien auf, und beschränken sich, auf die Ausbeutung von Bodenschätzen, sie überschwemmen mit ihrer Geburtenrate ganz Europa. Das einzige Mittel dagegen, ist die kostenlose  Verteilung der Antibabypille, und die Pille danach, aus der Entwicklungshilfe, denn diese versickert in der Korruption.  In China gibt es schon lange, eine Beschränkung der Geburtenrate. Sie können auch keine Sicherheit für fremde Unternehmen leisten, da sie sich fortwährend aufgrund der Überbevölkerung massakrieren. 

 

Die Produktion ins Ausland zu verlagern, (von den sogenannten Manager, diese sollten mit exportiert werden ) sie sind das Gegenteil von Patrioten, im Kommunismus werden sie als Vaterlandsverräter bezeichnet. Sie  sind negative Kapitalisten, solange es bei uns noch Arbeitslose gibt, und wenn man dies nicht verhindern kann, müssen die Waren, bei Einfuhr, mit hohen Strafzöllen belegt werden.

 

Ein Beispiel, durch die Produktion von VW Autos in China, werden in Deutschland zigtausend VW Arbeiter arbeitslos, und die Politik schaut tatenlos zu, welch einer Zukunft schauen wir entgegen. Freier Welthandel darf nicht zum Verlust der Arbeitsplätze führen. Von Moral, und Ethik damit hat die Überwiegende Mehrheit des Unternehmertums nichts am Hut, obwohl  sie das Gegenteil behaupten. Der Mittelstand der in Deutschland produziert, ist die tragende Säule der Gesellschaft, leider hat auch er die Tendenz, soviel wie möglich Arbeitsplätze einzusparen.

Eine steuerliche Begünstigung, für jeden Beschäftigten, wäre seitens der Politik erforderlich, um dies zu reduzieren. Reine vollautomatische Betriebe, sollten mit 99% Steuerabgabe belegt werden, dies sollte auch für die weit überbezahlten Manager gelten,( unangemessene Bereicherung ) auf Kosten der Arbeitsleistung der Arbeiter. Ihr Denken ist nur darauf ausgerichtet, sich zu Bereichern. Es gibt kein Denken, wozu ein Arbeiter mit normaler Bildung nicht imstande ist, die gleichen Entscheidungen zu treffen. Ein Manager verdient in einem Jahr mehr, als ein Arbeiter im ganzen Erwerbsleben.

 

Diskussion im Rundfunk, Begrenzung der Managergehälter, Verteidigung, ein Sparkassendirektor würde 500,000 im Jahr verdienen ,macht im Monat cirka 40 000 Euro, ( nun auch dieser ist weit überbezahlt, für was.) ja, die Sportler Fußballspieler würden noch höher  bezahlt, ( Sportler müssen dafür einen hohen körperlichen Einsatz leisten, mit Verletzungs- Risiko, auch können sie nur ein paar Jahre spielen, der Steuersatz sollte demgemäss niedriger sein ) im Gegenzug leisten Manager, und Sparkassen –Direktoren und sonstige, angeblich geistig hochstehende Arbeit, indem Sie die Zinsen oder Preise erhöhen. In den Aufsichträten sitzen überall auch Arbeitervertreter, auch diese ermöglichen, solche unangemessenen Gehälter, weil sie selber davon profitieren ( korrupt ) sind. Wer soziale Gerechtigkeit .einfordert, sollte auch dementsprechend handeln, und nicht leere Sprüche klopfen. Hier wird systematische Volksverdummung betrieben, zugunsten einer kleinen Klicke. Die einzige Möglichkeit, dem ein Ende zusetzen ,ist eine hohe Besteuerung., was der Allgemeinheit hohe Steuereinnahmen einbringen würde.

 

Die Zunahme des Extremismus, beruht auf fehlender Arbeit, und Einkommen. Moralisch, und ethisch wäre es besser vielen Menschen Arbeit, und Brot zu geben. Das ganze Gerede das die Digitalisierung neue Arbeitsplätze schafft, ist Volksverdummung, unterm Strich schafft sie immer mehr Arbeitslose, da hilft auch keine Weiterbildung, in Griechenland gibt es auch für Hochschulabgänger keine Beschäftigung. Es ist in der Zukunft Europaweit, überhaupt nicht möglich, Jugendarbeitslosigkeit abzubauen, mit der heutigen Politik.  Digitalisierung sollte nur zum Nutzen des Menschen eingesetzt werden, und ihn nicht arbeitslos machen. Wer soll eigentlich die Waren kaufen, die von Robotern produziert werden. Der Mensch rationalisiert sich die Arbeit, und Kaufkraft selber weg.

 

Die Chinesen sind weitaus klüger, als die überintelligenten Deutschen, die aufgrund neuer Techniken ständig Arbeitsplätze abbauen, denn auch 2,5 Millionen Arbeitslose sind viel zu viel. Die hohe Beschäftigung ist nur auf die Baukonjunktur zurückzuführen, da hier alle Handwerke eingebunden werden, bis zur Möbeleinrichtung eines Hauses. Für Flüchtlinge werden Häuser gebaut, für Deutsche nicht, welch eine Politik. Heute kommt aufgrund der niedrigen Zinsen, nur eine Geldanlage in ein Haus infrage, alles andere ist Spekulation.

 

Rentenpolitik. Altersarmut. Jahrzehnte wurde versäumt den eigenen Wohnungsbau zu fördern, Bei einer Durchrittsrente zwischen 800-900 Euro, und Mieten bis 8oo Euro für eine Wohnung, bleibt zum Leben nichts mehr übrig. Die hohen Mieten, sind die Ursache für die Altersarmut.

 

Harz 4 Da schafft jemand ein ganzes Arbeitsleben für ein Eigenheim zu erwerben, bei Renteneintritt stellt er fest, das die Rente so niedrig ausfällt, das er, sein Haus verkaufen muss, daher sind beide Regierungsparteien eigentlich nicht wählbar.  Vor jeder  Wahl wird vollmundig versprochen alle müssen in die Rentenkasse einzahlen. Nach der Wahl ist alles, Makulatur, die Rente muss aus 2 Komponenten bestehen, ein Untersatz aus Steuermittel, und darauf die Rente. Die  Überalterung der Gesellschaft muß aus Steuermittel bezahlt werden, und nicht mit ständig höheren Rentenbeiträgen. Die Mehrwertsteuer trifft alle, ohne Ausnahme, ein Teil davon sollte für die Rente abgezweigt werden.

 

Das Märchen von der Integrierung. Wer nach Deutschland kommt, versteht kein Deutsch, dazu braucht er 2 Jahre, somit kann er sich nur mit seinen Landsleuten verständigen, die bereits länger hier sind. In allen Großstädten gibt es ganze Problemviertel, wo fast überhaupt nicht Deutsch gesprochen wird, dies ist Realität, in der Regel sind sie noch zusätzlich Harz 4 Empfänger, dazu kommt noch die Religion ins Spiel, diese verhindert noch zusätzlich die Integrierung  mit anderen Moralvorstellungen, wer religiös geprägt wird, Moscheen, Kirchen wird die Einstellungen vertreten, die dort gelehrt werden.

 

Der Islam, ist dort, wo er regiert, undemokratisch, und er gehört nicht zu Deutschland. Schuld an diesem Debakel sind seit Jahren, alle politischen Parteien.( Einwanderung) Ohne Islam, gibt es auch keine religiösen Terroristen, der Islam ist dafür verantwortlich,( auch wenn 99% unschuldig sind,) er ist in seinem Wesen aggressiv, mit Feuer. sollt ihr die Welt erobern.

 

Christliche Terroristen gibt es nicht, somit verüben sie auch religiös motivierte Attentate.

 

Die Verbreitung von Religionen, und Beeinflussung von Kindern und Minderjährigen  sollte unterbunden werden, dies gilt auch für andere Religionen. Wer hierhin als Gast kommt, muss sich dem Gastland anpassen, und hier nicht, religiöse Tempel bauen oder Wahlpropaganda betreiben, die nicht für Deutschland bestimmt ist, denn die Türken in Deutschland werden nicht unterdrückt, somit bewerten sie die Situation, ganz anders, als wenn sie in der Türkei leben würden. Jeder soll glauben was er will, doch die Verbreitung von fremden Religionen, schafft nur zusätzliche unlösbare Probleme.

Hier wird das Gesetz der Religionsfreiheit missbraucht,. Das friedliche Deutschland kommt immer mehr ins Taumeln, und wird zum Polizeistaat, aufgrund des Islamismus. Nur wer an ein Paradies glaubt, glaubt auch an eine Integrierung. Wo Gott nicht hilft, da hilft die  Merkel, sie ist bereits, für die nächste Heiligsprechung vom Papst vorgesehen. Allerdings die 300 000 tausend Obdachlose, die es in Deutschland gibt, interessiert sie wenig, eine Übernachtungsmöglichkeit, und eine warme Mahlzeit hat vortritt, vor wirtschaftlichen Afrikaflüchtlingen. Die Vollverschleierung gehört längst abgeschafft, sie gehört nicht in unseren Kulturkreis, außerdem stellt sie eine große Gefahr dar, da man unter der Verkleidung leicht Sprengstoffgürtel verbergen kann.

 

Gesundheit: Vorab. Die Ausbreitung von Grippewellen , wird begünstig durch die Griffe der Einkaufwagen, die jeder anfasst. Gilt auch  für alle Griffe , Klinken im öffentlichen Raum, mit Publikumsverkehr. Hier hilft eine Lackierung mit echtem Kupferlack. Kupfer tötet, Bakterien und Viren. Etwas Logik, zur Ernährung, und Krankheiten. Der Mensch ist aufgrund seiner Darmlänge Pflanzenesser, Pflanzen sind Basisch, der Gegenspieler von Säure. Der Magen ist hochgradig Sauer- Säure, hat man Magenprobleme, so ist die Ursache, das man zu der Säure im Magen, über ein Nahrungsmittel noch Säure hinzufügt. Somit muss man alle Getränke, und Nahrungsmittel aussuchen, die nur Basen sind, Gemüsesaft, und Pflanzliche Nahrungsmittel. Bis man Beschwerdefrei ist.
 
Alle Kräuter, auch in Form von Tees dürfen nicht erhitzt werden, einfach in Yoghurt einrühren. Die Planzen gedeihen am besten zwischen 20, und 30 Grad, werden sie erhitzt, geht ihre biologische Wirksamkeit verloren. Ein Mensch geht bei 50 - 60  Grad Dauererhitzung zugrunde, die ganze Kocherei von Nahrung, ist eine Vernichtung, der für die Nahrungsverwertung erforderlichen Enzyme, zurück bleibt biologisch tote Nahrung, bestehend aus Kohlhydrate, Fetten, und ein paar Vitaminen. Daher sollte gekochte Nahrung, immer mit unerhitzter Nahrung  gekoppelt sein. Bei Herzbeschwerden Weißdorntee einrühren, bei Stuhlproblemen Pflaumensaft trinken, eine unfehlbare Methode, ein Vibrationskissen im unteren Rückenteil postieren 10 o. 20  Minuten.

 

Überzuckerung, eine Volkskrankheit, von Gewinnsucht geprägt. Im Blutkreislauf befindet sich ein Teelöffel Zucker, dies entspricht einem Zuckerspiegel von 80 ml, es gibt Speisen, und Getränke, die enthalten bis zu 10, und mehr Würfelzucker. 10 entspricht einem Wert, von 8oo ml, die Bauchspeicheldrüse kann diese Mengen, nicht so schnell verarbeiten, da sie etwa 20 Enzyme gleichzeitig produziert. Die Zuckermoleküle  verdicken das Blut, und richten hauptsächlich im Gehirn die größten Schäden an. ( Ablagerungen ) Außer Schlaganfällen verursacht der Zucker , Diabetes und, die Ausbreitung der Demenz.
 Der Körper braucht diese zusätzliche Energie nicht, da alle Nahrungsmittel aus zusammengefügten Zuckermolekülen bestehen.
          

Grund für diese Seite ist, das im höheren Alter, Gesundheit das Thema Nummer 1 ist, um mir ständige Diskussionen, zu ersparen, woher ich alles wüsste, verweise ich auf meine Webseite, hier mein in Jahren zusammengetragenes Wissen.

 

Etwas Logik, 85% der Bevölkerung leiden unter Rückenschmerzen, was früher, oder später zum Bandscheibenvorfall, mit all ihren Folgen führen kann. Der menschliche Körper unterliegt der Schwerkraft, somit drücken die Bandscheiben fortwährend nach unten, dies führt zu einer ständigen Stauchung, und Auspressung der Bandscheibe, was mit der Zeit einen ständigen Druck auf die Nerven führt- Rückenschmerzen.

 

Die Bandscheibe braucht für ihre Funktion Belastung, und Entlastung, um gesund zu bleiben,  dies lässt sich mit einem einfachen Gerät, und Übung leicht erreichen. Es gibt das kleine Trampolin 90 cm, beim hochschwingen entfällt die Schwerkraft für Sekundenbruchteile, alle Bandscheiben werden gleichzeitig entlastet, und belastet, und somit durchblutet. Was für die Bandscheiben gilt, gilt auch für das Gehirn, dieses ist in einer Ernährungs- Flüssigkeit  gelagert, und wird so gleich mittrainiert.

 

90 % aller Krankheiten resultieren (Ursache) aus der Nahrung, wenn nicht, sind sie vom Himmel gefallen, wer daran glaubt, dem ist nicht zu helfen. Prostataleiden, als männliches Wesen bin ich auch damit betroffen. Wenn der Blasenmuskel bei einer O.P. zu stark geschädigt wird ist die Folge Inkontinenz. Ein Alptraum, sich ständig nur mit seinem Urin zu befassen. Wenn die ganze vergrößerte Prostata entfernt wird, bei Krebs beispielweise, entsteht ein Leerraum, die Blase sackt, in diesen Leerraum hinein, und der Blasenmuskel kann die Blase, nicht mehr richtig schließen Die Prostata hat auch eine Stützfunktion, für den Blasenausgangsmuskel, es wäre somit notwendig, hier einen künstlichen Ersatz einzupflanzen, dann kann der Blasenmuskel sich wieder korrekt schließen. Was bei weiblichen Brüsten möglich ist, sollte auch bei der Prostata helfen. 

 

Ursache für Krebs, ist primär, ein zu hoher Nitratgehalt ( Nitrat Krebserreger Nr. 1 ) in fast allem Gemüse, in Fleisch und Wurstwaren -Konservierung bis zu 2000 mg/100g. Im Trinkwasser sind nur 2o mg  EU erlaubt, in Deutschland 50 mg. Fleisch setzt sich um in Verwesungsgifte- Fäulnisgifte, welche alle das Immunsystem belasten, wovon Leichengift ist ein Fäulnisbakteriengift, das gefährlichste Gift ist. Bekommt man ein derartiges, in die Adern, führt dieses direkt zum Tode.

 

Wenn Kleinkinder Krebs bekommen, so ist die Ursache, konserviertes Fleisch in der Babynahrung. Dieses müsste gesetzlich verboten werden. Fleisch ist eine schöne Bezeichnung, für Tierleichenteile. ( Erde Planet, der Leichen- Kadaveresser)

Woher sollte denn sonst Krebs kommen, wenn nicht durch die Nahrung. Außerdem ist der Fleischesser- Raubtier naturgemäß Gewalttätiger.

Gegen Gewalt auf unserem Planeten. Gewalt ist Raubtierverhalten, und fällt nicht vom Himmel. Zurück zum friedlichen Vegetarier. Der blaue Planet der Leichenesser, diesen Eindruck vermitteln wir den Außerirdischen, wenn es denn welche gäbe. Mit der bewussten Tötung, und Tierleichenesserei schneidet der Mensch, den Faden - Seele? ab, der uns mit der Evolution--Kosmos verbindet. ( Der Planet der Leichenesser, geht als solcher in die Geschichte des Universums ein.)

 

Der beste Tierschutz ist, und Gesundheitsvorsorge ist, keine Tiere zu essen, die Evolution rächt sich, und überschüttet uns mit Krankheiten, der Darmkrebs lässt grüßen. Die Gesundheit ist alles, denn ohne die Gesundheit ist alles Nichts. Hippokrates v. 2500 Jahren. Wer Tiere isst, ist ein Raubtier, und da er kein Frischfleisch isst, ein Tierleichen -Aas – Kadaveresser, Pfui leider die Wahrheit, hört Niemand gern, da klingt Raubtier besser, es fehlen noch die Reißzähne.

 

Unsere Gesellschaft ist seit Jahrtausenden vom Raubtierverhalten geprägt. Grund ist die Umstellung vom friedlichen Pflanzenesser zum Raubtier – Allesesser.

 

Wer wie ein Raubtier isst, denkt wie ein Raubtier, und handelt wie ein Raubtier, ein Merkmal unserer Gesellschaft.

Der Raubtierkapitalismus hat hier seinen Ursprung, er müsste in seinen Auswüchsen beschnitten werden. Eine einfache gesetzliche Regelung könnte dieses bewirken. Alle Gewinne über 5% welche nicht  investiert werden, müssten weggesteuert werden, dies würde zu gewaltigen Umwälzungen führen, Auch Zinsen, und Zinseszinsen dürften 5%.nicht übersteigen. Wir alle leben in einer Gemeinschaft, und profitieren von der Arbeitsteilung, es darf nicht sein, im Kapitalismus, das eine Oberschicht sich ohne Arbeit bereichert, über alle Maßen, und andere unter dem Existenzminimum dahin vegetieren müssen. Der Mensch selber, muss für Gerechtigkeit sorgen, etwas anderes gibt es nicht. Auch Massenmörder werden steinalt, somit gibt es keine obergeordnete Gerechtigkeit.

 

Das es auch ohne die Fleischesserei geht, beweisen die Shaolin – Mönche, mit ihren außerordentlichen körperlichen Leistungen. Auch Berggorillas sind Kraft, und Muskelprotze – Vegetarier. Von Ernährungsberatern wird immer angeführt, das dass  lebenswichtige Vit.B12  nur in Fleisch vorhanden sei, ist falsch, es ist auch in Eier, Käse und Milchprodukten enthalten, zugleich wird von der Einnahme von tierischen Fetten abgeraten, ( Fleisch könnte man essen, aber  das Fett nicht, so ein Schwachsinn. ) sogenanntes fettarmes Fleisch soll sehr gesund sein, wenn man die nachfolgenden Fäulnisgifte im Darm vergisst .

 

Andere Experten behaupten, die Frauen bekämen zu wenig  Eisen, darum müssten sie Fleisch essen. Milch enthält 1 mg Eisen, Hirse bereits 9 mg/ 100 g alle Getreidearten enthalten ausreichend Eisen, die Brennnessel sogar 45mg /100g. Eine gesunde Ernährung, besteht aus Milch, Gemüse, Obst, und allen Getreidearten, alles andere ist eine falsche Information.

 

 (Die größte Ungereimtheit ist das Essen von Schweinefleisch, Hunde, dürfen kein Schweinefleisch essen, ( was für den Hund nicht gesund ist, kann auch für den Menschen nicht gesund sein ) weil sie davon Würmer bekommen, der Mensch verzehrt es ungeniert, ohne an die Folgen zu denken, solange diese nicht eintreten. Der normale Einwand, es gibt Hundertjährige die noch Fleisch essen ohne krank zu werden. Die treuesten Tiere des Menschen,  Hunde, werden in China ungeniert verzehrt, eine wunderbare Freundschaft, ein Rückfall in die Steinzeit. )

 

Das Immunsystem dieser Menschen ist robuster, Ausnahmen gibt es immer, die anderen 98% sind längst verstorben. Wir sollten mit den Tieren in einer Symbiose leben, wir geben ihnen Nahrung, und sie liefern uns lebenswichtige Nahrung zurück. Eiweiß, Vitamine, und viele Mineralien  sind in der Milch enthalten.

Zur Klarstellung,  hier geht es um die Vermeidung von Fäulnisgiften die zu Krankheiten führen. Hauptsächlich Fleisch und Fisch - Vergärung,  die im Darm entstehen (Erklärung weiter unten). und, in hohem Maße die Gesundheit, und das menschliche Verhalten schädigen. Das töten von Tieren führt auch zur Gewaltbereitschaft, und Brutalität in unserer Gesellschaft.
Auch von Ethischen Standpunkt, ist Fleisch negativ zu bewerten, um ein Schwein zu füttern, nimmt man sieben anderen Menschen den Reis weg. Ethik kommt nicht vom Himmel, sie wird vom Menschen gemacht, resultiert aus dem friedlichem Gemeinschaftsleben.

 

 Der Mensch hat die Eigenschaften der verschiedenen Raubtiere Alle auf sich vereint, von hinterhältiger Freundschaft, Verrat, und Grausamkeit bis zur Tötung. (Vertrauen zu gewinnen, ist nur ein Mittel zum Zweck, zur Täuschung,  der Missbrauch von Vertrauen, ist eines der negativen Eigenschaften beim Menschen, sowie bei der Beziehung zu Tieren).

Alle lieben Schweine, weil sie so menschlich sind, um sie letztendlich zu töten. Wenn jemand reingefallen ist, so ist der Kommentar dazu, wie konntest du Dem vertrauen, gleichzeitig wird überall um Vertrauen geworben.

 

Wer um dein Vertrauen wirbt, und davon einen Vorteil hat, vor Diesem hüte Dich, denn Du hast ein Raubtier vor Dir. (Ausnahmen sind nur höher entwickelte Wesen, Vegetarier). Das Böse auf diesem Planeten nahm ihren Anfang, als der Mensch anfing sich gegenseitig, und die Tiere aufzuessen. Man scheut sich nicht, die treuesten Wesen, Hunde und Pferde aufzuessen, wenn es Fremde sind. Fast alle lieben die Tiere, um sie letztendlich aufzuessen, eine tödliche Freundschaft für die Tiere, da sie nicht die Hinterhältigkeit des Menschen erkennen können. Eine schizophrene Tierliebe des Menschen, Raubtierverhalten.  

 

Eindeutiges Merkmal für ein Raubtier, sind Reißzähne. Einige führen an, der Eckzahn hätte sich zurückgebildet, nun dafür gibt es keinen Grund. ( Das Gruselmärchen von den menschlichen Vampiren trägt wohl dazu bei.) Auch die ältesten Gebissfunde bis vor 3 Millionen Jahre zurück, weisen keine Reißzähne auf.

Warum wissenschaftlich, in fast allen Publikationen Reißzähne aufgeführt werden, ist ein schwerer Irrtum, es gibt keine Reißzähne  im menschlichem Gebiss. Der Eckzahn überragt keinesfalls die anderen Zähne und ist deshalb nur ein Eckzahn, und kein Reißzahn. Vielleicht kommt dieser noch? Evolution.

 

Die menschliche Entwicklung lässt sich am Backenzahn --- Molaren  zurückverfolgen bis zum ersten Affenartigen Wesen, es gibt aber Affenarten, deren Eckzahn ist ein Reißzahn.

Auch Affen fressen Fleisch, wenn sie einmal Geschmack daran gefunden haben, genau wie der Mensch, der ehemalige Vegetarier kann ohne weiteres zum Allesfresser mutieren.

Das Gebiss des Menschen besteht nur aus Schneidezähnen, und Mahlzähnen, keine Reißzähne, er ist damit unwiderlegbar ein Pflanzen, und Früchteesser. Der Nachweis von Giften im Darm beim Fleischgenuss, belegt nochmals eindeutig, das der menschliche Körper, für den Fleischgenuss nicht geeignet ist. Irgendwann bricht das Immunsystem unter der Belastung zusammen.

Fleischfresser- Raubtiere  haben eine kürzere Darmlänge als der Mensch, dies schützt sie vor Verwesungsgiften, die sich beim zu langen Aufenthalt im  Darm bilden. Fast alle Krankheiten, fangen mit Verstopfung, Stuhlbeschwerden an.

Dabei ist das einfachste, und billigste Mittel, dagegen täglich 1- 2 Pflaumen oder Feigen zu essen. Die Medikamente sind nur Geldmacherei, und zudem ungesund.

 

Wer einmal auf Fleischgenuss geprägt ist, bleibt dabei, mit wenigen Ausnahmen. Wen der Fleischgenuss glücklich macht, soll sein Fleisch essen, letztlich muss auch er die Folgen tragen. Iss was du magst, und glaub an das was dich glücklich macht, solange man Niemand Anderem damit Schaden zufügt. Eine Gewohnheit die seit Jahrtausenden besteht, auch wenn diese falsch ist,  lässt sich nicht einfach ausradieren.  Nur mit der Kindererziehung ließe sich dieses realisieren, doch übertragen sich die Gewohnheiten der Eltern auf die Kinder, und wenn diese sich nicht umstellen wollen, bleibt alles beim Alten. Nur Aufklärung, und eigenes Denken können hier etwas ändern.

 

Der Grund für nachfolgenden Artikel ist eine Aufklärung, woher 90% der  vielen Krankheiten kommen. Im Kindesalter erfolgt eine Prägung, die ein Mensch sein Leben lang nicht los wird. Von daher, ist es sinnlos einen Fleischesser überzeugen zu wollen. Grund allein, ist die Erhaltung der Gesundheit.

Grundlage sind wissenschaftliche Untersuchungen über Giftstoffe die im Darm gebildet werden bei Fleischgenuss.

 

Fast alle Ärzte, sind der festen Annahme, (ein gravierender Fehler in der Ausbildung), der Mensch sei ein Allesesser, gleichzeitig suchen sie nach der Ursache von vielen Krankheiten.

Den Zusammenhang Fleischverzehr, und die daraus entstehenden Verwesungsgiften ist seltsamerweise, trotz modernster Untersuchungsmethoden verloren gegangen. Dabei ist die Entstehung der Giftstoffe seit 1893 wissenschaftlich nachgewiesen, weiter unten.

 

Erschütternd ist allerdings, das in allen Fernsehsendungen über Gesundheit und Ernährung, entgegen diesen wissenschaftlichen Studien. Die Fleischesser- Leichenesserei wird auch von Ärzten verteidigt wird, offensichtliche  Unkenntnis, Raubtierverteidigung oder Lobby der Fleisch, und Wurst Industrie.

Dieser Irrtum  hat dazu geführt, dass der Fleischgenuss massiv zugenommen hat, Tiere werden fast industriell hergestellt, mit Medikamenten behandelt, und mit automatischen Schlachtanlagen getötet. Resultat, wir werden  von Krankheiten überschüttet. Ein höheres Alter wird meistens nur mit Medikamenten erkauft.  Welch eine Welt?

 

Wer Tiere tötet, wird auch Menschen töten. Dazu der Kommentar eines ehemalige SS Soldaten, wir haben sie abgeschossen wie die Hasen, gemeint waren die nahezu unbewaffneten Russen, am Anfang des Russlandfeldzuges. (Da die Russen zuwenig Waffen hatten, mussten sie sich diese von gefallenen Kameraden beschaffen.) Überall werden Waffen, ohne jeden Skrupel gegen Unbewaffnete eingesetzt, ein Befehl von oben genügt. Diese Ausführungen haben den Sinn  zu erkennen, wer wir wirklich sind, nur über die Selbsterkenntnis können wir uns ändern.

 

Fleischesser, offensichtlich dominiert der im Kindesalter auf Fleisch geprägte Geschmackssinn das Denken, alles was schmeckt glaubt man, ist gesund. Zum Geschmacksinn, folgende Erläuterungen, der Mensch sowie alle lebenden Wesen sind aus einem archaischen Bakterium entstanden, dieses besteht aus einem Stück Darm mit Ein, und Ausgang, der Beginn eines Stoffwechsels. Dieses Bakterium findet sich heute noch, an der Nahtstelle von Wasser, und Vulkanen in den Tiefen des Ozeans. Der  Sex- Fortpflanzung- Urtrieb  ist Darmgehirn angesiedelt, wenn jemand beim Sex den Verstand verliert, liegt hier die Ursache. Fast alle erogenen Zonen sind im Darmbereich.

 

Der Geschmackssinn des Menschen sitzt im Kopf, der Kopf ist aber erst später entstanden.

Mit der Zunahme von Gliedern, ist eine zweite Steuerungszentrale im Kopf entstanden, hat der Mensch einmal Geschmack an irgendeiner Nahrung gefunden, ist ihm der Genuss wichtiger, solange er nicht erkrankt.

Das Nachdenken, tritt erst nach dem Auftritt von Krankheiten ein.

Der Darm  hat ein eigenes Gehirn, für den Stoffwechsel, dies weis man deshalb, wenn man ihn heraustrennt, und füttert, lebt er eigenständig weiter (Aus Tierversuchen bekannt.)

 

Die Entstehung von Leichen- Bakteriengift, ist nur eines von vielen Giften, ist ein Todesgift, die bei der Zersetzung von organischem Material entstehen, es vereinbart sich nicht mit dem lebendigen Organismus. Sobald der Mensch tot ist, beginnt die Zersetzung. ( Daher ist auch, für ein biologisches Wesen , keine Auferstehung möglich ) Leichen – Bakteriengift  entsteht wenn man Leichen isst, in der Regel Tiere, obwohl in den vergangenen Kulturen, die Menschenesserei  noch üblich war. Wobei das Menschliche Hirn, eine besondere Delikatesse war, man glaubte die Intelligenz des Getöteten essen zu können.  Sogar Kinder wurden bei religiösen Zeremonien  geopfert, und gegessen, war besonders zart. Zeit um Hannibal, ein vorgeschobener Grund, für die Römer dieses Reich zu zerstören, die selber vor der Tötung selbst vor Kleinkindern ( Familienhaftung, komplette Familie wurde ausgerottet ) nicht zurückschreckten.

 

Aus einem Handbuch der Allgemeinen Pharmakologie und Therapie 1893 Brockhaus Von Prof.Dr.T.Lauder Brunton, dieses Buch ist offensichtlich in Vergessenheit geraten. Folgende Verwesungsgifte wurden im Darm wissenschaftlich festgestellt.

Giftige Alkaloide, aus faulenden Eiweißsubstanzen, Fleisch, Fisch . Dimethylamin,Trimethylamin,Triethylamin,Ethyenediamin, Cholin,Neurin, Neuridin,Gadinin,Cadaverin,Putrescin,Saprin und Mydalein.

 Muscarin Muscarin und Neurin schwächen bei Säugetieren die Herztätigkeit ( Herzbeschwerden ) in einem vorgeschrittenen Stadium der Verwesung entsteht ein Alkaloid welches auf den Dünndarm zu wirken scheint verursacht Diarrhöe und ungewöhnlichen Kräfteverfall

Mydalein erhöht die Körpertemperatur, Temperatursteigerung ist mit Verstopfung verbunden, noch längere Verweildauer ,noch mehr Gifte -Bildung Mydalein erzeugt auch Erweiterung der Pupillen, außerordentliche Tränen, Speichel und Schweiss-secretion

Erbrechen, Diarrhö, Lähmungen, Zuckungen, Atemnot; bis zum Coma. Hier kann sich jeder die Ursache seiner Krankheit aussuchen.

 

Die  Ursachenforschung von entstehenden Giften und Krankheiten im Zusammenhang mit Fleischverzehr im Enddarm, sind bisher vollständig unterlassen worden. Vielleicht möchte das gar nicht, Raubtier oder Lobbydenken. Die Quittung ist Krebs. 

Offensichtlich ist die Verweildauer von Fleisch im menschlichen Körper bei 36 Grad Körpertemperatur viel zu lange, da dieses zu einer Unmenge von Verwesungsgiften führt, die in hohem Maße das Immunsystem ständig belasten .

Die Verweildauer beträgt beim Menschen 2-5 Tage, bei Verstopfung noch länger, welches die Verwesungsgifte noch gefährlicher macht. Verstopfungen führen in der Regel immer zu Krankheiten,  (Vorbote, Warnzeichen ) da die Gifte länger im Darm verbleiben. Feigen, und Pflaumen essen, ist besser als Abführmittel.

Der menschliche Darm ist für die Verwertung von Fleisch oder Fisch, entgegen allgemeinen Vorstellungen auf Dauer nicht geeignet. Wir sind somit definitiv eindeutig Pflanzenesser.

Der Mensch hat die Darmlänge eines Pflanzenessers, reine Fleischfresser haben die kürzeste Darmlänge, diese Gifte entstehen bei einem Raubtier nicht, da die Verweildauer im Darm wesentlich kürzer ist.

 

Kein Mensch, kann längere Zeit bei 60 grad überleben, dies gilt auch für seine Nahrung, sie ist biologisch tot. Daher ist  das Kochen, und erhitzen der Nahrung ist ein großer Fehler, der von der Natur nicht vorgesehen ist. ( Gilt nicht für alle Lebensmittel, da viele dadurch erst für den Körper aufnahmefähig werden.) Sie liefert allerdings noch, die Mineralien, und viele Kalorien ,die sich in Fett umsetzen. Wichtige Enzyme und Katalysatoren gehen beim Erhitzen verloren, gekochte Nahrung mag verdaulicher sein, hat aber erhebliche Nachteile. Eine Mischung von gekochter und ungekochter Nahrung, ist für eine gesunde Verdauung unbedingt erforderlich.

 

Im Alter, wenn beim Menschen durch das Leichen - Bakteriengift, das Immunsystem schwächer wird ,es ist wie Fass, wenn dieses überläuft, genügt ein Tropfen um es zum Zusammenbruch zu bringen. Urplötzlich  kann eine Krankheit ausbrechen, das heißt im Klartext, und alle anderen Krankheiten die das Immunsystem unterdrücken konnte, sind plötzlich Alle da.

Die Fleischesserei ist allein schon aus gesundheitlichen Gründen negativ, und  nur anerzogen, würden wir als Vegetarier aufwachsen, und die Kinder dazu erziehen, Prägen - Niemand würde das Fleisch in der Nahrung vermissen.

 

Kinder reagieren mit Abscheu, wenn man ihnen  erklärt dass es sich beim Fleischverzehr, um Tierleichenteile handelt. Urinstinkt - Reaktion. Aus einem Fernsehbericht, viele Säuglinge verweigern die Nahrung. Der Grund ist klar, in der Säuglingsnahrung ist verarbeitetes Fleisch enthalten, die Abwehrreaktion ist instinktiv.  Bei einem noch nicht gefestigten Immunsystem können die Kinder Krebs, Leukämie und andere Krankheiten bekommen. Für die eigentliche Krebsforschung wird viel Geld ausgegeben, nicht für die Ursachenforschung, woher oder wie kommt es zu Krebs. Sicherlich fällt dieser nicht vom Himmel, Ursache ist falsche Nahrungsaufnahme.

 

Eiweiß - Proteinbedarf lässt sich mit Milch und Käseprodukten abdecken, heute gibt es im Fitnessbereich reines Eiweißpulver, sowie Molke Pulver, enthält nach Angaben aus der Ernährungswissenschaft, alle Aminosäuren.

 

Der Grund für diese Recherche ist, die Gesundheit bis ins hohe Alter zu bewahren. Alt und krank, mit einem vollen Medikamentenschrank  ist ein Albtraum.

Fleisch in Verbindung mit dem Konservierungsstoff Nitrat ist der Auslöser, und Ursache vom Darmkrebs.

90 % aller Krankheiten fallen nicht vom Himmel, sondern sind durch die Einnahme von Nahrung bedingt.

Solange der Mensch nicht erkrankt, ist er für Argumente kaum zugänglich, er muss erst in den Brunnen fallen.

Wenn ein Arzt eine Krankheit feststellt, ist es bereits zu spät.

Hinzu kommt noch, das Tiere genau wie der Mensch von vielen Krankheiten befallen werden, es gibt Viren und andere Krankheitserreger, welche auch die Magensäure überleben, je größer die Fleischbrocken sind.

Viele  Krankheiten werden vom Tier auf den Menschen übertragen, wenn es den Krankheitsviren gelingt den Magen zu passieren. 

Wildtiere sind förmlich von Zecken  übersäht, sie lösen beim Menschen  Rheuma und andere  Krankheiten  aus.

 

Autoimmunkrankheiten wie Rheuma , Multiple Sklerose ,und Andere entstehen wie folgt: wenn in einem größeren Fleischbrocken ein Virus den Magen unbeschadet überlebt, geht das Immunsystem gegen ihn vor, und bekämpft ihn, dieser sitzt aber im Fleisch-Eiweiß, menschliches Fleisch unterscheidet sich aber nicht vom tierischem Fleisch.

 

Es  muss zwangläufig auch das körpereigene Eiweiß mitbekämpfen, Die einzige Möglichkeit dies zu stoppen, ist reines pflanzliches Eiweiß, oder reine isolierte Eiweißpulver zu essen.

 

Oft werden Tiere medizinisch behandelt, dies  führt  beim Menschen zu Resistenzen gegen Arzneimittel, dann können auch  keine Antibiotika mehr helfen, und der Mensch ist zum Tode verurteilt. Tödliche Lungenkrankheiten sind wieder stark auf dem Vormarsch. Bericht aus Russland.

Hinzu kommen noch hohe zu Cholesterinwerte, verursacht durch tierische Fette, es wird unmöglich sein alle Krankheiten -aufzuführen, es dürften 90% aller auftretenden Krankheiten umfassen.

Der Mensch bleibt ein Raubtier, solange er Fleisch isst, da er töten für einen normalen Vorgang hält .Leben ist etwas Einmaliges auf diesem Planeten, dies gilt für jedes Lebewesen, solange der Mensch tötet, wird die Gewalt nicht aufhören. Die Gewalt und der krasse Egoismus haben hier ihre Wurzeln. Dazu zählt auch der Raubtierkapitalismus.

 

Das Raubtierdenken hat ungeahnte Auswirkungen, der Zuckerkranke (ständige Überlastung der Bauchspeicheldrüse  durch Überzuckerung, Nachzuckern müsste im Sinne der Volksgesundheit, gesetzlich verboten werden.) ist der ideale Dauerpatient  für den Arzt, Apotheker, und die Pharmaindustrie. Ein Medikament welches in der Lage dieses zu heilen, würde sofort aufgekauft, und stillgelegt. Hier hilft übrigens die Brennnesselwurzel, und Brennsesselsamen, Habe meinen Zuckerwert von 200 – 300 auf normalwert 90 abgesenkt. Ist Abhängig vom Regengenerierungsgrad der Bauchspeicheldrüse.

Die Tendenz natürliche Heilmittel zu unterdrücken hat stark zugenommen, um den Absatz künstlicher angeblicher Heilmittel zu sicher. Die meisten sogenannten Medikamente heilen nicht, sondern sind auf möglichst lange Behandlungszeiten ausgerichtet, um einen Dauerabsatz zu garantieren. Tipp, Kräutertees haben nur eine Heilwirkung, wenn man sie ohne Aufguss in ein  Joghurt einrührt, beim dem Aufgießen verliert man 90% der Heilwirkung, da nur ein kleiner wasserlöslicher Teil, ins Teewasser übergeht.

 

Ein Raubtier muss als Fleischfresser töten, aber unbewusst. Der Mensch hat die Wahl über die Erkenntnis, sein Verhalten zu korrigieren, und sich zu besinnen, das er nur ein, reiner und friedlicher Pflanzenesser sein sollte, und er keineswegs ein Raubtier ist. Er ist  daher allen anderen Naturwesen weit überlegen. Seine größte Sünde oder Vergehen ist, gegen die Evolution zu verstoßen. Bewusste Leichenesserei- Aas Esser  ist die niedrigste Stufe der Evolution, die Stufe der Raubtiere, der Aas und Leichenesser.